A- A A+
 
A- A A+

Engpässe bei Lehrlingen ...

„Zudem gibt es keine seriöse Studie, die auch nur annähernd einen Akademikerbedarf von fünfzig Prozent für die Zukunft prognostiziert. Vielmehr bestehen schon jetzt die dramatischsten Engpässe bei Lehrlingen und beruflich Qualifizierten, nicht bei Studierenden und Akademikern.“

Univ.-Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, bildung-wissen.eu am 14. April 2015